Simmern

Simmern: Kein Totalverzicht auf Windkraft

Die Stadt Simmern will auch in Zukunft auf eigene Windkraftanlagen verzichten – hält sich aber ein Hintertürchen offen. Das ist das Ergebnis eines Antrags der anStadtliste (aSL) in der jüngsten Sitzung des Stadtrates, der von einer deutlichen Mehrheit abgewiesen wurde.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net