Archivierter Artikel vom 02.11.2018, 16:36 Uhr
Rhein-Hunsrück

Sieben Fahrzeuge für die Dörfer: Unser Kreis lässt das E-Auto anrollen

Die Zukunft des Rhein-Hunsrück-Kreises soll 4,282 Meter Gesamtlänge haben. Hinter diesem Maß versteckt sich die Länge jenes angedachten Elektro-Dorfautos, das im kommenden Jahr Realität werden soll im Kreis und die Region der Energiewende einmal mehr zu einem Vorreiter machen soll. Der Kreistag hat sich jetzt dafür ausgesprochen, sieben Elektro-Autos zu leasen, die in einzelnen Orten jeder Verbandsgemeinde und in der Stadt Boppard stationiert werden.

Volker Boch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net