Archivierter Artikel vom 30.11.2017, 16:12 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Sicher durch den Advent: Feuerwehr gibt Tipps

Advent, Advent, das Kränzchen brennt: Wenn am Wochenende in den Stuben die erste Kerze auf dem Adventskranz entzündet wird, sieht die Feuerwehr dem oft mit gemischten Gefühlen entgegen. Dass der Umgang mit Wachskerzen und Feuer Gefahren birgt, sollte zwar jedem Menschen bewusst sein, die Feuerwehr wird aber jedes Jahr aufs Neue zu Einsätzen gerufen, bei denen Adventskränze oder Weihnachtsbäume Brände auslösen. Kreisfeuerwehrinspekteur Stefan Bohnenberger kennt das allzu gut. Er arbeitet bei der Berufsfeuerwehr in Mainz und hat regelmäßig im Advent mit solchen Fällen zu tun.

Lesezeit: 2 Minuten