Archivierter Artikel vom 11.11.2020, 16:41 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Serie Freiflächen-Photovoltaik im Rhein-Hunsrück-Kreis: Bauernverband sieht Anlagen kritisch

Nicht nur Kommunen, auch zahlreiche Landwirte im Kreis sehen sich derzeit mit Angeboten von Projektierern aus dem gesamten Bundesgebiet konfrontiert. Von Pachtpreisen um 2000 Euro und mehr ist häufig die Rede, wenn es um den Bau von Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen geht. Während manch einer solch verlockenden Angeboten kaum widerstehen kann, sieht der Kreisverband des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau diese Entwicklung durchaus kritisch.

Von Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema