Archivierter Artikel vom 09.03.2018, 17:21 Uhr
Plus
Simmern

Seit 5 Wochen im Kirchenasyl: Will Kreisverwaltung den Fall Abuev aussitzen?

Seit rund fünf Wochen befindet sich der aus Tschetschenien stammende Ruslan Abuev mit seinen vier Kindern im Kirchenasyl der evangelischen Kirchengemeinde Simmern. Für den VfR Simmern, der den Fall und dessen Hintergründe Anfang Februar erstmals öffentlich gemacht hat, stellen sich immer mehr Fragen. Eine davon ist: Sitzt die Kreisverwaltung den Fall derzeit aus, um die Familie damit möglicherweise zu einer freiwilligen Ausreise zu bewegen?

Von Volker Boch Lesezeit: 5 Minuten