Archivierter Artikel vom 22.04.2020, 10:06 Uhr
Kappel

Schwerer Unfall bei Kappel: Motorradfahrer kommt ums Leben

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Gemarkung Kappel konnten die Rettungskräfte am frühen Morgen nichts mehr für einen 52-Jährigen tun.

Rettungsdienst mit Blaulicht
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Der schwere Verkehrsunfall passierte gegen 5.55 Uhr auf der L 226 in der Gemarkung Kappel. Ein 52-jähriger Kradfahrer befuhr die Landstraße in Fahrtrichtung Zell, als eine 51jährige Pkw-Fahrerin aus einem Feldweg vermutlich nach links auf die Landesstraße einbiegen wollte.

Die Frau übersah hierbei den Motorradfahrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, die Pkw-Fahrerin wurde mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert. Die L 226 musste zur Bergung der Fahrzeuge und Unfallaufnahme voll gesperrt werden.