Mastershausen/Hunsrück

Schwer verletzt in die Klinik: 16-Jährige verliert Kontrolle über Motorrad

In Höhe der Burgruine Balduinseck wurde am späten Freitagnachmittag eine junge Motorradfahrerin schwer verletzt. Sie hatte auf der auf der L203 in Fahrtrichtung Mastershausen die Kontrolle über ihre Maschine verloren.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: Sascha Ditscher

Die 16-jährige Motorradfahrerin fuhr auf der L203 aus Richtung Buch kommend in eine Linkskurve. In Höhe der Burgruine Balduinseck konnte sie ihr Motorrad (125 ccm, 11 KW) nicht mehr halten und kam zu Fall. Hierbei rutschte sie zunächst mehrere Meter weit über die Fahrbahn und prallte dann gegen einen Bordstein und ein Verkehrszeichen.

Die junge Frau aus dem Kreis Cochem-Zell wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen.

Wie die Polizei mitteilt, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand ihr Zustand stabil und es besteht keine Lebensgefahr.