Archivierter Artikel vom 12.12.2011, 16:02 Uhr
Simmern

Schulbus rammt Kleinwagen in Simmern

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montagmittag an der Kreuzung Gerbereistraße/Kirchberger Straße in Simmern. Ein leerer Schulbus war auf dem Weg zum Schulzentrum, als ein entgegenkommender Kleinwagen links auf den Schlossplatz einfahren wollte – verbotswidrig.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Montagmittag an der Kreuzung Gerbereistraße/Kirchberger Straße in Simmern. Ein leerer Schulbus war auf dem Weg zum Schulzentrum, als ein entgegenkommender Kleinwagen links auf den Schlossplatz einfahren wollte – verbotswidrig.

Maximilian Eckhardt

Der Bus rammte den Kleinwagen.

Maximilian Eckhardt

Die Polizei und der Notarzt trafen zeitnah am Unfallort ein. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Maximilian Eckhardt

Im Frontbereich ist der Schulbus beschädigt worden.

Maximilian Eckhardt

Der Bus war ursprünglich auf dem Weg zum Schulzentrum.

Maximilian Eckhardt

Ein Blick auf die Unfallstelle in der Simmerner Innenstadt.

Maximilian Eckhardt

Maximilian Eckhardt

Maximilian Eckhardt

Der Bus konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Kleinwagen. Die Autofahrerin erlitt infolge der Kollision leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das teilte die Polizei Simmern auf Anfrage unserer Zeitung mit. eck