Archivierter Artikel vom 18.06.2010, 10:03 Uhr
Hunsrück

Schülerin verbrennt Klassenbuch

An einem arbeitspädagogischen Seminar muss jetzt eine 19-jährige Ex-Schülerin aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis teilnehmen.

Hunsrück – An einem arbeitspädagogischen Seminar muss jetzt eine 19-jährige Ex-Schülerin aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis teilnehmen.

 

Das ordnete das Simmerner Amtsgericht an. Wegen zu hoher Fehlstunden hatte die 19-Jährige das Klassenbuch verbrannt.

►Mehr zum Prozess lesen Sie in der Wochenendausgabe der Rhein-Hunsrück-Zeitung