Archivierter Artikel vom 20.10.2020, 15:44 Uhr
Schnellbach

Schnellbach erhält Defibrillator – Für Notfall gerüstet

Um für den Notfall gerüstet zu sein und um schnelle Hilfe, die Leben retten kann, zu leisten, hat die Gruppengemeinde Beltheim auch für ihren Ortsteil Schnellbach einen automatisierten externen Defibrillator (AED) angeschafft.

Ortsvorsteherin Dagmar Pera präsentiert den Defibrillator an der Feuerwehrhalle.
Ortsvorsteherin Dagmar Pera präsentiert den Defibrillator an der Feuerwehrhalle.
Foto: Werner Dupuis

Das Gerät, das von Ortsvorsteherin Dagmar Pera präsentiert wurde, ist an der Feuerwehrhalle installiert. Defibrillatoren kommen bei der Behandlung von plötzlichem Herzstillstand bei Erwachsenen und Kindern zum Einsatz und können auch von nicht medizinisch geschulten Personen bedient werden.

Hilfeleistende werden in sehr einfachen Schritten unterstützt. Bilder auf einem Monitor erläutern die Anwendung für die Wiederbelebung. Die Unterweisung an diesem Gerät durch Fachleute der Lieferfirma erfolgt am heutigen Mittwoch, 21. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindehaus in Schnellbach – unter Einhaltung der Corona-Hygieneregeln. Im neuen Jahr ist die Anschaffung eines zweiten Gerätes für das lang gezogene Dorf vorgesehen, das am Brunnenplatz installiert werden soll. wd