Archivierter Artikel vom 15.02.2018, 17:17 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Schnee und Eis: Zahlreiche Autofahrer wurden kalt erwischt

Es war für zahlreiche Autofahrer der bisher unangenehmste Tag im Winter 2017/18. Als gegen 6 Uhr in der Frühe der Schneefall einsetzte, waren die gefrorenen Straßen im Nu spiegelglatt. Es bestand erhebliche Rutschgefahr. Doch die Autofahrer waren äußerst vorsichtig unterwegs.

Von Silke Bauer, Suzanne Breitbach Lesezeit: 6 Minuten