Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 15:40 Uhr

Schinderhannes kehrt zurück

Eine rauschende Premiere feierten die Schinderhannesfestspiele in der Simmerner Hunsrückhalle.

Eine rauschende Premiere feierten die Schinderhannesfestspiele in der Simmerner Hunsrückhalle.

400 Zuschauer klatschten begeistert Beifall, als die Akteure sich zum Finale auf der Bühne der Simmerner Hunsrückhalle einfanden. Diesmal hatten die Organisatoren sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt und die Festspiele erstmals als Musical konzipiert. „Julchen“ beleuchtet die Liebe des berühmten Hunsrück-Räubers Johannes Bückler zu seiner Gefährtin Julchen Blasius.

Mehr dazu lesen Sie in der Rhein-Hunsrück-Zeitung am Montag.