Boppard

Satter Haushalt mit vielen Planungen: Boppard will 22 Millionen Euro investieren

Mit breiter Mehrheit verabschiedete der Bopparder Stadtrat einen umfassenden Haushalt für das Jahr 2019. Die Stadt plant, Millioneninvestitionen insbesondere im Sanierungsbereich anzustoßen. Ob es realistisch ist, dass alle angedachten Maßnahmen zur Umsetzung kommen, wird im Rat aber angezweifelt. Falls die Projekte umgesetzt werden, ist eine Kreditaufnahme von mehr als 12 Millionen bei Investitionen von gut 22 Millionen Euro notwendig.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net