Archivierter Artikel vom 08.06.2016, 17:09 Uhr
Sargenroth

Sargenroth: An der Nunkirche blühen die Orchideen

In voller Blüte stehen sie wieder: die Orchideen an der Nunkirche. Von nah und fern reisen Naturfreunde zum Rochusfeld, um die seltenen und unter strengem Naturschutz stehenden botanischen Kostbarkeiten zu sehen.

Verschiedene Arten der seltenen Orchidee blühen auf dem Rochusfeld. Der Besucher sollte auch einen Abstecher zur Nunkirche machen.
Verschiedene Arten der seltenen Orchidee blühen auf dem Rochusfeld. Der Besucher sollte auch einen Abstecher zur Nunkirche machen.
Foto: Werner Dupuis

Die zwischen der romanischen Nunkirche und dem Bismarckturm gelegene Magerwiese gehört zu den wertvollsten Biotopen in der Hunsrück-Nahe-Region. Im Bereich des ehemals als Sportplatz genutzten Rochusfeldes hat sich ein besonderes Grünlandmosaik zwischen Borstgrasrasen und artenreichen Magerwiesen entwickelt.

Im landwirtschaftlich intensiv genutzten Hunsrück werden solche Flächen immer seltener. Damit für kommende Generationen diese Biotope mit ihren besonderen Pflanzengesellschaften erhalten bleiben, bedürfen solche Flächen einer besonderen Obhut und eines ganz besonderen Schutzes. Einmal im Jahr nach der Orchideenblüte wird das Rochusfeld gemäht. wd