Plus
Hottenbach

Sandsteinwappen ziert Hottenbacher Backes: Kunstschaffender Joscha Haseneier beschenkt Ortsgemeinde

Joscha Haseneier hat der Ortsgemeinde Hottenbach ein handgearbeitetes Sandsteinwappen mit der Jahreszahl des Baubeginns geschenkt. Der Steinmetz aus Rhaunen hat das Einzelstück in traditioneller alter Handwerkstechnik allein mit Hammer und Meißel gefertigt. Foto: Ortsgemeinde Hottenbach
i
Joscha Haseneier hat der Ortsgemeinde Hottenbach ein handgearbeitetes Sandsteinwappen mit der Jahreszahl des Baubeginns geschenkt. Der Steinmetz aus Rhaunen hat das Einzelstück in traditioneller alter Handwerkstechnik allein mit Hammer und Meißel gefertigt. Foto: Ortsgemeinde Hottenbach

Der Backes auf dem neuen Dorfplatz in Hottenbach ist ein echtes Schmuckstück. Nicht nur, dass die Bürger dort in traditioneller Form Brot und andere leckere Backwaren herstellen können, das kleine Häuschen ist auch ein echter Hingucker geworden. Nun hat das kleine Haus auch seinen Grundstein als Abschlussstein erhalten.

Lesezeit: 2 Minuten
Der Steinmetz Joscha Haseneier aus Rhaunen hat der Ortsgemeinde ein handgearbeitetes Sandsteinwappen mit der Jahreszahl des Baubeginns geschenkt. Es ist ein Einzelstück, mit hochwertiger traditioneller alter Handwerkstechnik allein mit Hammer und Meißel gefertigt. Als Haseneier den fertigen Sandstein präsentierte, war sehr schnell klar, dass das Wappen an der Außenwand befestigt werden ...