Rhein-Hunsrück

Rund 900 „i-Dötzchen“ im Rhein-Hunsrück-Kreis

Am Dienstag beginnt für rund 900 Sechsjährige am Rhein und auf der Höhe der „Ernst des Lebens“.

Anzeige

Rhein-Hunsrück – Am Dienstag beginnt für rund 900 Sechsjährige am Rhein und auf der Höhe der „Ernst des Lebens“.

Völlig unterschiedlich schlägt der demographische Faktor an den Grundschulen im Kreis durch. Bei einigen steigen die Schülerzahlen, bei anderen wird ein deutlicher Rückgang verzeichnet. Ein Trend ist vorerst noch nicht erkennbar. Mehr dazu in der Montagsausgabe der Rhein-Hunsrück-Zeitung.