Plus
St. Goar

Rheinufer in St. Goar: Kommt der „Festplatz“ an der Panzerrampe?

Ein weitläufiger Rheinuferbereich mit großzügigen Flächen und einer hohen Aufenthaltsqualität: Die geplante Neugestaltung des Geländes entlang des Rheins in St. Goar, die sich am Ursprungsentwurf des Wettbewerbs „Modellstadt St. Goar“ orientiert, ist ein Stück konkreter geworden – und damit einhergehend auch der Umbau des Geländes an der ehemaligen Panzerrampe, wo in Zukunft ein Fest- und Veranstaltungsplatz entstehen könnte.

Von Bernd Fabritius
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 01.12.2022, 16:15 Uhr