Archivierter Artikel vom 07.01.2014, 18:18 Uhr
Plus
Simmern

Rhein-Hunsrück-Kreis: Landrat ärgert sich über verpasste Jahrhundertchance

Landrat Bertram Fleck blickte bei seinem Neujahrsempfang im Foyer der Kreisverwaltung auf das vergangene Jahr zurück und schaute in die Zukunft. Flecks Bilanz für 2013 fing mit einem Ärgernis an. Schon ein Jahr zuvor hatte er das Thema Nationalpark an den Anfang seiner Rede gestellt. Schon damals trauerte der Landrat: „Es wäre so schön gewesen.“

Lesezeit: 2 Minuten