Plus
Rhein-Hunsrück

Rhein-Hunsrück-Kreis erstattet Fahrtkosten für Vereinsausflüge via Bus: Werbung für den ÖPNV

Auch im Rhein-Hunsrück-Kreis könnten am Freitag die Busse stehen. Verdi hat zum Streik aufgerufen.
Auch im Rhein-Hunsrück-Kreis könnten am Freitag die Busse stehen. Verdi hat zum Streik aufgerufen. Foto: Archiv Thomas Torkler

Der Rhein-Hunsrück-Kreis stellt Vereinen und Hilfsorganisationen in diesem Jahr ein Budget zur Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für Vereinsfahrten zur Verfügung. Die Autos bleiben stehen, der Ausflug erfolgt mit dem ÖPNV, und der Landkreis erstattet die Kosten für die Busfahrt.

Lesezeit: 1 Minute
So könnte eine Vereinsfahrt aussehen: Mit der Linie 615 oder 620 könnte die Reisegruppe beispielsweise nach Koblenz fahren und dort den „Schängelmarkt“ oder auch „Rhein in Flammen“ besuchen. Mit der Linie N 20 kommen die Fahrgäste in den Nächten von Freitag auf Samstag beziehungsweise Samstag auf Sonntag auch noch spät nachts ...