Archivierter Artikel vom 26.07.2019, 18:16 Uhr
St. Goar

Rheinfels-Berufung: Will Prinz von Preußen Hotel betreiben?

Die Stimmung bleibt wechselhaft im Streit um die Burg Rheinfels: Mit einer Mischung aus unaufgeregter Nichtüberraschung, distanziertem Achselzucken und leichtem Stöhnen reagierten die Betroffenen am Freitag auf die Nachricht, dass Georg Friedrich Prinz von Preußen gegen die Entscheidung des Landgerichts Koblenz Berufung eingelegt hat und weiter gegen das Land, die Stadt St. Goar und Hotelbetreiber Gerd Ripp prozessieren will.

Volker Boch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net