Archivierter Artikel vom 26.05.2011, 17:50 Uhr
Plus
Rheinböllen

Rheinböllen: Beseitigung der Baumängel an Sporthalle kostet 560.000 Euro

Seine lange Verwaltungspraxis ist unverkennbar. Souverän, als wenn er nie etwas anderes getan hätte, leitete Arno Imig seine erste VG-Ratssitzung in der neuen Rolle als Bürgermeister. Die gravierenden Bauschäden an der örtlichen Großsporthalle nahmen breiten Raum ein. Auf 560.000 Euro werden die Kosten der Sanierung geschätzt.

Lesezeit: 2 Minuten