Archivierter Artikel vom 08.04.2015, 05:30 Uhr
Plus
Rheinböllen

Rheinböllen: Autobahn und B50 sind Hauptlärmquellen

Wer hätte das gedacht? In der Verbandsgemeinde Rheinböllen ist es entlang der Verkehrsadern A61 und B50 besonders laut. Dies hat man im Rheinböllener Land nun auch schriftlich – dank eines Lärmaktionsplans, den die VG nach einer EU-Richtlinie erstellen lassen muss. Alle fünf Jahre sollen die Zahlen durch erneute Messungen auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Lesezeit: 2 Minuten