Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 19:40 Uhr
Plus
Mittelrhein

Region hat ein Wochenende der Flusswanderer erlebt: Der Rheintourismus hat Hochsaison

Es gibt einen fiesen Herbstspruch zum Tourismus am Mittelrhein. Er lautet: „Wenn die Ausflugsschiffe nicht mehr fahren, ist völlig tote Hose.“ Spätestens seit dem Wochenende ist diese Behauptung als blanker Unsinn widerlegt. Es fuhr zwar kein einziges KD-Schiff über den Rhein, zwischen Boppard und Bacharach war aber alles andere als nix los. Es war ein Wochenende der Superlative für Niedrigwassertouristen.

Von Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema