Archivierter Artikel vom 25.06.2017, 17:36 Uhr
Plus
Hausbay

Regiocamp im Rhein-Hunsrück-Kreis geht in die zweite Runde

Auf den Weg in den Beruf unterstützt das Regiocamp in seiner zweiten Auflage junge Menschen bei ihrer Orientierung. Erstmals geht das Berufsfindungscamp mit Spaß in den beiden letzten Wochen der Sommerferien über die Bühne. Nachdem der Rhein-Hunsrück-Kreis im vergangenen Jahr als Träger aufgetreten ist, übernimmt in diesem Jahr der Lions Club Dieblich als Projektträger und Financier die Verantwortung. Land, Rhein-Hunsrück-Kreis und Sponsoren haben Mittel zur Finanzierung bewilligt. Bis Anfang Juli können sich Interessierte anmelden.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 2 Minuten