Archivierter Artikel vom 27.10.2019, 17:23 Uhr
Plus
Boppard

Regenschirm war Pflicht: Dauerregen setzt dem Bopparder Bauernmarkt zu

Boppard Wer am Sonntag den Weg zum Bopparder Bauernmarkt fand, musste schon wasserdichte Schuhe und einen Regenschirm im Gepäck haben. Es regnete ohne Unterlass. Nach einem Samstag mit viel Sonnenschein und milden Temperaturen zeigte der Herbst am Sonntag, dass er auch anders kann. Dementsprechend leer war es auch auf dem Marktplatz und in der Innenstadt. Bei acht Grad und Dauerregen waren viele Angebote bis zum Nachmittag nur mäßig bis schlecht besucht.

Denise Bergfeld Lesezeit: 2 Minuten