Archivierter Artikel vom 15.01.2020, 14:48 Uhr
Plus
Simmern

Rechtsverkehr soll elektronisch werden: Besuch aus Mainz beim Amtsgericht Simmern

Um sich persönlich ein Bild zu machen von der Arbeitsbelastung, der Ausstattung und den Räumlichkeiten, besuchte Justizstaatssekretär Philipp Fernis das Amtsgericht in Simmern. Ein Fazit der Gespräche: Zusätzliches Personal und eAkte sollen Entlastung bringen.

Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 2 Minuten