Archivierter Artikel vom 07.07.2017, 17:17 Uhr
Plus
Pfalzfeld

Radler sollen beim Pfalzfelder Keltenplatz wieder einen Rastplatz erhalten

Im Alten Bahnhof ein kühles Getränk genießen, sich direkt neben dem Schinderhannes-Radweg von den Anstrengungen der letzten Kilometer erholen oder sogar in einem der alten Eisenbahnwaggons feiern und nächtigen: Diese Zeiten sind in Pfalzfeld seit Ende Oktober vorbei, da der Eigentümer des denkmalgeschützten Bahnhofsgebäudes und des dazugehörigen Areals mit fünf Eisenbahnwaggons das Haus und Gelände seitdem privat nutzt.

Lesezeit: 2 Minuten