Archivierter Artikel vom 10.05.2016, 17:27 Uhr
Plus
Koblenz/Boppard

Prozess am Koblenzer Landgericht: Bopparder wollen Drogen nur für den Eigenbedarf besessen haben

Am zweiten Verhandlungstag im Prozess am Landgericht Koblenz gegen zwei Bopparder, die des Handels mit Drogen in nicht geringer Menge angeklagt sind, haben die Anwälte der Angeklagten Erklärungen verlesen, in denen ihre Mandanten zu den Vorwürfen Stellung nehmen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema