Archivierter Artikel vom 28.04.2021, 17:41 Uhr
Plus
Rhein-Hunsrück

Projekt Breitbandausbau erfolgreich abgeschlossen: „Weiße Flecken“ im Kreis kein Thema mehr

Ende 2018 fiel der Startschuss in Thörlingen, nun konnte es erfolgreich abgeschlossen werden, das sogenannte Weiße-Flecken-Programm im Rhein-Hunsrück-Kreis. Nach mehr als zwei Jahren Ausbau sind heute auch die letzten Versorgungslücken geschlossen und weitere knapp 1000 Haushalte und Betriebe mit Breitband versorgt. Nun könnte es bald auch den „grauen Flecken“ an den Kragen gehen. Denn seit Montag können Kommunen oder Landkreise auch für deren Ausbau eine Förderung beantragen.

Von Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 3 Minuten