St. Goar

Prinz hat keinen Anspruch auf die Burg Rheinfels: Etappensieg vor dem Koblenzer Landgericht für die Stadt St. Goar

Das Koblenzer Landgericht hat am Dienstagmorgen das Urteil im Prozess um die Burg Rheinfels verkündet. Die Klage des Georg Friedrich Prinz von Preußen gegen das Land Rheinland-Pfalz, die Stadt St. Goar und die Schloss Rheinfels GmbH und Co. KG wurde abgewiesen.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net