Archivierter Artikel vom 04.05.2016, 10:16 Uhr
Plus
Simmern

Potenziale erkennen und ausschöpfen: Darin sieht die Simmerner Gilányi-Stiftung ihre Aufgabe

Besonders große Freude herrschte am Montagabend im Simmerner Schloss unter den Musikern der Kastellauner Handycaps. László Gilányi, Vorsitzender der László-Gilányi-Stiftung, überreichte Beatboxer Maik Schmieder sowie den Profimusikern Heiner Kochhan und Herbert Kleinschmidt beim Stiftungsfests ein nagelneues Keyboard.

Lesezeit: 2 Minuten