Archivierter Artikel vom 12.06.2016, 18:40 Uhr
Plus
Hunsrück

Polizei fahndet nach unbekanntem Schützen

Die Zahl der Straftaten hat im Bereich der Polizeiinspektion Simmern im vergangenen Jahr zugenommen. Allerdings liegt die Steigerung weit unter dem Bundestrend. Insgesamt 4063 Straftaten im Jahr 2015 verzeichneten die Beamten der Simmerner Dienststelle, die zuständig ist für die Verbandsgemeinden Rheinböllen, Kirchberg, Kastellaun und Simmern.

Lesezeit: 4 Minuten