Mittelrhein

Polizei Boppard zieht Bilanz: Mehr Einbrüche, weniger Gewaltdelikte

Weniger Straftaten und eine gestiegene Aufklärungsquote meldet die Polizeiinspektion Boppard für das Jahr 2018. Eine heile Welt sieht zwar anders aus, aber alle bekannt gewordenen Straftaten sind im Vierjahresvergleich von 2087 (2015) auf aktuell 1806 gesunken. Die Aufklärungsquote hat sich von 55,2 Prozent auf 61 Prozent gesteigert.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net