Archivierter Artikel vom 27.08.2019, 17:26 Uhr
Mittelrhein

Plötzlich Prinzessin: Wer will die Mittelrhein-Krone?

Zwei Kronen sind noch zu vergeben: Die Mittelrhein-Weinwerbung hat die Bewerbungsfrist für interessierte junge Frauen, die sich vorstellen können, als Mittelrhein-Weinkönigin oder Prinzessin, die edlen Tropfen vom Mittelrhein zu repräsentieren, verlängert. Grund dafür ist, dass Mittelrhein-Wein-Geschäftsführer Stefan Jedele bislang nur eine Bewerbung erhalten hat.

Gesucht werden noch zwei junge Frauen, die mindestens 18 Jahre alt sein sollten und bereit sind, ein Jahr lang das Ehrenamt zu übernehmen. Fachkenntnisse werden über ein Patenweingut und den Vorstand der Weinwerbung vermittelt. Bewerbungen sind bis zum 30. August per E-Mail zu senden an: info@mittelrhein-wein.com sub