Archivierter Artikel vom 07.01.2013, 09:43 Uhr
Rheinböllen

Pkw brennt in Rheinböllen aus

Ein Auto fing in der Nach zum Sonntag plötzlich Feuer.

Rheinböllen – Ein Auto fing in der Nach zum Sonntag plötzlich Feuer.

Am Sonntagmorgen gegen 0.10 Uhr befuhr ein 49-jähriger Mann mit seinem Pkw die B 50 im Bereich Rheinböllen. Während der Fahrt ging plötzlich der Motor aus. Der Pkw rollte noch bis zur Zufahrt zum Gewerbegebiet „Am Fischlerbach“, wo er in der Folge vollständig ausbrannte. Der Fahrer konnte das Auto rechtzeitig verlassen. Der Brand dürfte nach Angaben der Simmerner Polizei auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Rheinböllen und Argenthal.