Archivierter Artikel vom 10.08.2022, 18:30 Uhr
Plus
Kastellaun/Koblenz

OVG-Entscheidung zum Kleinspielfeld in Kastellaun: Aufschiebende Wirkung abgelehnt

Der 1. Senat des Oberverwaltungsgerichts Koblenz (OVG) hat den Beschluss des Verwaltungsgerichts Koblenz (VG) vom 16. Mai in der Auseinandersetzung um ein genehmigtes Kleinspielfeld in Kastellaun aufgehoben. Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen die Baugenehmigung vom 14. Januar, die das VG den Klägern bescheinigt hatte, haben die OVG-Richter Ende Juli abgelehnt.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema