Archivierter Artikel vom 24.11.2015, 15:39 Uhr
Oppenhausen

Oppenhausen: Feuer greift auf Wohnhaus über

Ein Feuer brach gegen Mittag im Bopparder Stadtteil Oppenhausen aus: Eine an ein Wohnhaus angrenzende Scheune war in Brand geraten.

Die Wehrleute hatten zwar den Brand schnell unter Kontrolle, doch das Wohnhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Die Wehrleute hatten zwar den Brand schnell unter Kontrolle, doch das Wohnhaus wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Foto: Suzanne Breitbach

Von unserer Reporterin Suzanne Breitbach

Sirenengeheul durchdrang die Innenstadt. Alle Feuerwehreinheiten im Stadtgebiet Boppard rückten aus, um Hilfe zu leisten.

Der Eigentümer eines Anwesens in Oppenhausen hatte vor zwei Tagen sein Haus verlassen, um seinen pflegebedürftigen Vater in einem anderen Bopparder Stadtteil zu versorgen und bekam das Unglück gar nicht sofort mit. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Scheune in Brand.

Leider wurde das angrenzende Wohnhaus dabei in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, aber es entstand Sachschaden, dessen Höhe noch nicht ermittelt werden konnte, da die Löscharbeiten am Nachmittag noch andauerten.