Plus
Rhein-Hunsrück

Öffnung der Außengastronomie keine echte Option: Branche will eine Perspektive

Für die regionale Gastronomie sind die Zeiten seit Monaten kompliziert – und werden es auf Sicht wohl auch bleiben. Gerade in den vergangenen Wochen war viel von einer Hoffnung auf Ostern zu hören gewesen. Aber nicht nur die zwischenzeitlich angekündigten harten Einschränkungen rund um das große Fest sorgten für Ernüchterung in den Betrieben, sondern auch das Gefühl, dass es in der Gastronomie weiter eine „Corona-Ruhe“ geben wird, die den Betrieben alles andere als gut tut. Die Öffnung der Außengastronomie scheint jedenfalls keine echte Option zu sein.

Von Volker Boch Lesezeit: 4 Minuten
+ 4187 weitere Artikel zum Thema