Archivierter Artikel vom 09.05.2017, 16:18 Uhr
Plus
Oberwesel

Oberweseler Rettungssanitäter gefährdet: Unbekannte lösen Radmuttern an Privatautos

Eine unbegreifliche Serie an Fahrzeugmanipulationen beschäftigt derzeit die Bopparder Polizei: Am Samstag löste ein unbekannter Täter die Radmuttern am linken Vorderreifen eines Autos, das tagsüber auf dem Parkplatz der Oberweseler DRK-Rettungswache stand. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten