Archivierter Artikel vom 03.01.2021, 19:30 Uhr
Plus
Oberwesel

Oberweseler Chronik veröffentlicht: Es gibt kaum etwas, das Werner Klockner nicht dokumentiert hat

Wie sich doch die Zeiten gleichen: „Wegen Seuchen in Frankreich und Polen werden auf churfürstlichen Befehl vom 20. November mehrere Stadttore und die Reisenden stärker kontrolliert. Auf den Landstraßen wird eine doppelte und auf den Nebenstraßen eine einfache Wache postiert. Nach Schließung der Stadttore werden die Wirthshäuser visitiert.“ Diese amtliche Anweisung stammt aus dem Jahr 1720 und ist in der gerade erschienenen „Illustrierten Chronik von Oberwesel“ abgedruckt, die Werner Klockner gemeinsam mit der Stadt Oberwesel herausgebracht hat.

Von Werner Dupuis Lesezeit: 3 Minuten