Plus
Oberwesel

Neues Accessoire für Fans der Stadt: Oberwesel-Schirm ist ein Hingucker

„Definitiv ein Hingucker“, so beschreibt Lena Höver, Stadtmanagerin und Leiterin der Tourist-Information Oberwesel, den neuen Oberwesel-Schirm. Stadtbürgermeister Jürgen Port, Roland Schmelzeisen, Vorsitzender des Oberwesel Gewerbevereins, und sein Stellvertreter Franziskus Weinert freuen sich mit ihr über eine weitere Maßnahme des Zusammenschlusses der Betriebe, der Qualitätsstadt Oberwesel.

Lesezeit: 1 Minute
Der neue Oberwesel-Schirm ist mit farbenfrohen Motiven aus der Stadt der Türme und des Weins bedruckt.
Der neue Oberwesel-Schirm ist mit farbenfrohen Motiven aus der Stadt der Türme und des Weins bedruckt.
Foto: Stadtmanagement Oberwesel

„Die SQ-Betriebe werden diese Woche nach und nach mit den Schirmen, die als Leihschirme für Kunden und Gäste zu Verfügung stehen sollen, ausgestattet“, erläutert Juwelier Roland Schmelzeisen. „Für alle, die den Schirm gern privat oder als Mitbringsel hätten, gibt es den Schirm ab dieser Woche in der Tourist-Information Oberwesel und bei Schreib- und Spielwaren Hermann für 19,95 Euro im Verkauf“, ergänzt Franziskus Weinert.

Durch den Zusammenschluss von 16 zertifizierten Oberweseler Qualitätsbetrieben zur Qualitätsstadt wurden inzwischen Maßnahmen entwickelt, die künftig nicht nur die einzelnen Betriebe betreffen, sondern die Gemeinschaft aller beteiligten Unternehmen, um bei Kunden und Gästen insgesamt ein positives Erlebnis in Oberwesel zu schaffen. Foto: Stadtmanagement Oberwesel