Plus
Simmern

Neuer Standort: Kleiderkammer in Simmern ist umgezogen

Nichts geschieht ohne Grund, da ist sich Senta Schneider von der Kleiderkammer in Simmern sicher. Als es in den alten Räumen in der Straße „Vor dem Tor“ durchs Dach regnet, ist das Entsetzen bei Schneider und ihren Mitarbeiterinnen groß. Was tun, wohin? Entschlossen greift die Leiterin der Einrichtung zum Hörer, ruft bei der Stadt Simmern an, der die Räume gehören. Schnell fand sich eine Alternative.

Von Monika Pradelok
Lesezeit: 2 Minuten
Diese befindet sich direkt um die Ecke, in der Bahnhofstraße 1. Sehr zur Freude aller Verantwortlichen. Denn die Räume, die sich ebenfalls im Besitz der Stadt befinden, sind größer. Wesentlich größer, wie Schneider betont. „Wir haben nun eine richtige Kinderabteilung“, erzählt die Ehrenamtliche stolz. Davor konnte nur wenig Kleidung für ...