Plus
Kirchberg

Neuer Standort: Bei der Post in Kirchberg gibt es einige Änderungen

Von Monika Pradelok
Bereits seit 18. November befindet sich die Kirchberger Post im Wahrzeichen der Stadt auf dem Berge, dem Wasserturm. Foto: Thomas Torkler
Bereits seit 18. November befindet sich die Kirchberger Post im Wahrzeichen der Stadt auf dem Berge, dem Wasserturm. Foto: Thomas Torkler
Lesezeit: 2 Minuten

Die Filiale, die lange in der Haupstraße 63 ansäßig war, ist nun in den Wasserturm umgezogen. Doch das ist nicht alles! Postbank-Kunden müssen seit dem 20. Oktober für Geld nach Kastellaun, Simmern oder in den Supermarkt.

Einmal Postler, immer Postler: Seit Friedrich D. zurückdenken kann, ist er bei der Post angestellt gewesen – von der Ausbildung bis zur Pension. Auch das Konto des Kirchbergers ist seit jeher bei der Hausbank der Deutschen Post, der Postbank. Um Geld abzuheben, brauchte er immer nur zum Kirchberger Postamt in ...