Archivierter Artikel vom 30.07.2020, 18:12 Uhr
Plus
Rheinböllen

Neue Wege in Zeiten von Corona: Bergbesteigung ist auch eine Gottesbegegnung

Menschen, die nach Sinn und Glauben suchen, gibt es viele. Doch nicht alle werden in der Kirche fündig: In nicht selten alten Gemäuern, in denen Jahrhunderte der Tradition manchmal auch für Erstarrung und Einengung sorgen, wenn es um Glaubensformen und Liturgie geht. Deshalb gehen die evangelische Kirchengemeinde Rheinböllen-Dichtelbach und die katholische Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen neue Wege. Aber auch die Corona-Pandemie hat Neues gebracht.

Lesezeit: 3 Minuten