Archivierter Artikel vom 24.01.2020, 17:21 Uhr
Bad Salzig

Neubau in Bad Salzig: DRV investiert kräftig

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) investiert 26 Millionen Euro in ein neues Bettenhaus mit Funktionstrakt am Klinikstandort in Bad Salzig (wir berichteten). Unterhalb der Leonorenstraße und oberhalb des bestehenden Hauptgebäudes (Haus I) wird bis zum Frühjahr 2022 kräftig gebaut. 30.000 Kubikmeter Erdreich wurden zwischenzeitlich bewegt und abgefahren. Damit ist der Erdaushub zum größten Teil abgeschlossen. Der milde Winter am Mittelrhein sorgt derzeit dafür, dass die Bauarbeiten im Zeitplan liegen. 3100 Quadratmeter Nutzfläche mit 106 Betten entstehen in einem Karree mit begrüntem Innenhof in flächensparender, kompakter Bauweise. Mittels einer Schleuse soll eine direkte Anbindung an das Haupthaus erfolgen.

Suzanne Breitbach
Bis zum Frühjahr 2022 werden die Bauarbeiten in Bad Salzig vermutlich andauern.  Foto: Suzanne Breitbach
Bis zum Frühjahr 2022 werden die Bauarbeiten in Bad Salzig vermutlich andauern.
Foto: Suzanne Breitbach

Suzanne Breitbach