Nationalpark: Landrat Fleck sieht für den Soonwald kaum noch Chancen

Rhein-Hunsrück – Landrat Bertram Fleck sieht die Chancen für einen Nationalpark auf ein Minimum gesunken. In seinen Terminkalender hat er am Freitag, 11. Mai, ein schwarzes Sterbekreuz gemalt. Der Nationalpark Soonwald ist für ihn an diesem Tag gestorben.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net