Plus
Simmern

Nahwärme: Landrat Bröhr hat Vertrag für Versorgung der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück unterschrieben

Der Vertrag ist unter Dach und Fach, die Kreisverwaltung kann nun an das Simmerner Nahwärmenetz angeschlossen werden. Landrat Marlon Bröhr (CDU) hat den entsprechenden Vertrag mit dem an die Verbandsgemeinde Simmern angedockten Eigenbetrieb Energieversorgung Region Simmern (ERS) unterzeichnet. Jetzt beginnt die Ausschreibung für die Arbeiten, das System soll vor dem kommenden Winter funktionieren.

Von Volker Boch
Lesezeit: 3 Minuten
Verbandsgemeindebürgermeister Michael Boos (SPD) und Marc Meurer von der ERS sind froh, dass es nach vielen Monaten des Wartens ein endgültiges Startsignal gibt. „Es ist gut, dass wir jetzt endlich loslegen können“, sagt Boos. Fast eineinhalb Jahre war die ERS im Ungewissen darüber, ob das Projekt in Kombination mit dem ...