Boppard

Nachbarschaften zum Kulturerbe machen

Heimatkundler Jürgen Johann hat zwei rheinland-pfälzische Ministerien angeschrieben und um Aufnahme der historischen Nachbarschaften als besondere Kulturform im Herzen des Welterbegebietes Oberes Mittelrheintal zwischen Trechtingshausen und Andernach als immaterielles Unesco-Kulturerbe gebeten.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net