Plus
Buch

Nach zwei Jahren Pause: Prozession auf altem Kreuzweg bei Buch

Von vielen Gläubigen ersehnt, konnte nach zweijähriger Corona-Pause wieder die Prozession auf dem alten Kreuzweg zur Behrensknipp stattfinden. Für viele Katholiken ist der mitten in der Natur, an der Straße von Buch nach Mastershausen gelegenen Fußweg mit der dazugehörigen kleinen Kapelle ein Ort der stillen Einkehr und des Gebets. Mit dem Bau der ersten Station des Kreuzweges wurde 1879 begonnen.

Von Werner Dupuis
Lesezeit: 1 Minute
Weil sein Initiator zwischenzeitlich in die USA nach Pennsylvania ausgewandert war, stoppten die Arbeiten. Nur sieben der ursprünglich angedachten 14 Stationen und das kleine Kirchlein auf dem Hügel konnten vollendet werden. Von der Öffentlichkeit vergessen, wurde der an den Leidensweg von Jesus Christus zu seiner Kreuzigung auf dem Kalvarienberg erinnernde ...