Plus
Wiebelsheim

Nach der Familientragödie: Wiebelsheim steht unter Schock

Am Tag nach der Familientragödie in Wiebelsheim, bei der ein Mann zunächst seine 43-jährige Ehefrau und später sich selbst erschossen hat, stehen die Menschen in der kleinen Gemeinde im Vorderhunsrück weiter unter Schock. Vor allem das Schicksal der drei Kinder des Paars beschäftigt die Menschen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 29.09.2015, 10:54 Uhr